Sprachschule Yang nimmt per 11.5. den Präsenzunterricht in den Schulungsräumen an der Kalkbreitestrasse 69 wieder auf. Vorerst noch mit gewissen Einschränkungen, wie sie weiter unten beschrieben sind.

 

Als kleines Geschenk erhalten unsere Lernenden bei der Rückkehr in den Präsenzunterricht eine modische Gesichtsmaske für den Mehrfachgebrauch. Unsere ehemalige Lehrerin Maggie hat Masken genäht mit Sujets zur chinesischen Sprache.

 

Wir haben ein Schutzkonzept erstellt und folgen den Hygiene und Schutzvorgaben vom Bund. Während dem Unterricht halten wir die Abstandsregeln ein, so dass das Tragen einer Schutzmaske nicht obligatorisch ist.

 

Privatunterricht kann nun wieder uneingeschränkt bei uns stattfinden. Auf Wunsch sind natürlich auch weiterhin online Kurse mittels Live-Video möglich.

 

Aktuell finden alle Gruppenkurse online statt. Hier überlassen wir es jeder Gruppe selbst zu entscheiden, wann und wie sie zurück in den Präsenzunterricht wechseln möchte. Bei Präsenzunterricht ist die Gruppengrösse jedoch vorerst auf 5 Personen beschränkt. Je nachdem kann dann ein Teil der Personen per Live-Video von zu Hause aus im Kurs teilnehmen. Wir haben die entsprechende Ausrüstung dazu und die letzten Wochen haben gezeigt, dass dies durchaus eine passable Lösung ist.

 

Kinderunterricht ist ab 11.5. wieder uneingeschränkt möglich.

 

Die Lehrpersonen von Sprachschule Yang freuen sich sehr, Sie demnächst wieder bei uns im (fast) normalen Betrieb begrüssen zu dürfen.  🙂