Letzten Freitag war eine Weiterbildung für unsere Lehrerinnen angesagt. Zuerst präsentierte Lehrerin Debby die Möglichkeiten, wie man elektronische Medien am besten in den Unterricht integrieren kann. So kann man zum Beispiel mit Hilfe von Powerpoint oder anderen Internet-Tools eine trockene Lektion aus dem Lehrbuch mit wenig Aufwand sehr interessant und interaktiv gestalten. Sprachschule Yang legt nämlich besonderen Wert, moderne Mittel für den Unterricht zu brauchen und so unseren Studenten viel Abwechslung zu bieten.

 

Lehrerin Amy erzählte anschliessend von ihrem Besuch bei einer Chinesischschule in Frankfurt, wo Jugendliche im Alter von 10 bis 12 Jahren unterrichtet werden. Neben diesem interessanten Erfahrungsbericht hat uns Amy auch viele neue Lehrbücher aus Frankfurt mitgebracht.
Nach der zweistündigen Konferenz hatten wir alle Hunger und genossen zusammen ein leckeres Nachtessen im Restaurant Yake. Damit haben wir alle wieder viel neue Energie zum Unterrichten gefasst 🙂