Reisen in China ohne Basiskenntnisse in Chinesisch ist nicht immer einfach, das haben uns zumindest mehrere unserer Studenten bestätigt.

Etwas abseits der bekannten Touristenströme kommt man mit Englisch bald nicht sarasotaconsulting.com mehr weiter und hat somit oft Mühe sich zu verständigen. Schon nur minimale Kenntnisse in Chinesisch können in solchen Fällen von Vorteil sein, wie diese zwei Beispiele zeigen sollen:

Versuchen Sie einmal, auf der Informationstafel im Hauptbahnhof Guangzhou herauszufinden, ob es auf dem Schnellzug nach Peking noch freie Schlafwagenplätze in der ersten Klasse gibt.

Oder in einem einfachen Restaurant in Nanchang die Menükarte zu entziffern und eine Ochsenschwanzsuppe zu bestellen.

Sprachschule Yang hat schon mehrere Privatkurse in Reisechinesisch erfolgreich durchgeführt.

Ab März planen wir nun erstmals zwei Gruppenkurse, welche speziell für die Bedürfnisse von Reisenden nach China ausgerichtet sind. Der Kurs „Survival in China“ soll Ihnen in 16 Lektionen mündliche Basiskenntnisse vermitteln, während Sie im Kurs „Chinese Language and Culture“ auch erste Schriftzeichen kennenlernen. Nach Abschluss der Kurse sind Sie in der Lage, schon viele Situationen beim Reisen durch China selber meistern können. Anmelden können Sie sich hier.