Unser Workshop Survival in China & Taiwan bereitet Sie ideal auf eine Reise vor. Einerseits wird Ihnen dieser Workshop bei der Reiseplanung helfen, andererseits dienen Ihnen unsere Tipps bei der Orientierung und Verständigung vor Ort.

 

Der Workshop findet jeweils an einem Freitag- oder Samstagabend statt und besteht aus den Modulen Reisetipps und interkulturelle Aspekte. Dabei erhalten Sie viele praktische Tipps wie beispielsweise Anreise, Transport vor Ort, Esskultur, Verhalten im Umgang mit Chinesen/Taiwanesen oder Geschenkkultur.

 

Anschliessend an den Workshop besteht die Möglichkeit, den Abend gemeinsam im chinesischesn Restaurant Weibian ausklingen zu lassen. Dabei können Sie das Gelernte gleich praktisch am Tisch anwenden und sich mit Gleichgesinnten austauschen.

 

Die nächsten Kursdaten sind nun festgelegt:

 

1) Freitag 11. März 2016, 18:30 bis 20:30
2) Samstag 16. April 2016, 16:30 bis 18:30
3) Freitag 20. Mai 2016, 18:30 bis 20:30

 

Der Workshop kostet Fr. 50.- pro Person inklusiv Getränke Kursunterlagen.

 

Es würde uns freuen, Sie an einem nächsten Workshops begrüssen zu dürfen.

Mitte Juni haben wir erstmals den Reisekurs Survival in China & Taiwan durchgeführt. Alle Teilnehmer fanden den Kurs sehr nützlich und wir planen nun, einen solchen alle zwei Monate durchzuführen.

Ziel vom Kurs ist es, Sie optimal auf eine Reise nach China oder Taiwan vorzubereiten. Einerseits wird Ihnen der Kurs bei der Reiseplanung helfen, andererseits dienen Ihnen unsere Tipps bei der Orientierung und Verständigung vor Ort. Der Kurs wird moderiert von Debby Germann-Yang (Leiterin und Chinesischlehrerin von Sprachschule Yang) und Romano Germann. Beide reisen regelmässig in den Fernen Osten und kennen viele Regionen Chinas und Taiwans.

Der Kurs findet als Vortrag statt und dauert 3 Stunden. Dabei gehen wir unter anderem auf folgende Themen ein:

  • Praktische Reisetipps und Sehenswürdigkeiten
  • Einblick in die chinesische Sprache und deren Schriftzeichen
  • Chinesische Kultur und Verhaltensregeln im Umgang mit Chinesen

Der Kurs endet mit einem praktischen Teil: Wir servieren chinesische Snacks und Getränke und Sie können gleich üben, mit Stäbchen zu essen. Dabei bleibt auch Zeit für weitere Fragen und Austausch mit den anderen Kursteilnehmern.

Der nächste Kurs findet am Samstag 22. August von 18:00 bis 21:00 statt. Es sind noch ein paar Plätze verfügbar.

Planen Sie gerade eine Reise nach China oder Taiwan?

Unser Kurs Survival in China and Taiwan bereitet Sie optimal auf eine solche Reise vor. Einerseits wird Ihnen der Kurs bei der Reiseplanung helfen, anderseits dienen Ihnen unsere Tipps bei der Orientierung und Verständigung vor Ort. Der Kurs ist insbesonders passend für Personen mit wenig China/Taiwan-Erfahrung, welche praktische Reisetipps bekommen möchten und welche gerne einen Einblick in diese fremde Sprache und Kultur erhalten wollen.

Der Kurs findet jeweils an einem Freitagabend statt und besteht aus drei Modulen:

Modul 1: Reisetipps
Hier erhalten Sie Tipps zur Organisation der Reise wie beispielsweise Transportmöglichkeiten, Einreisebestimmungen, die besten Reisezeiten, Geldwechsel, Übernachtungsmöglichkeiten, etc. Ausserdem präsentieren wir Ihnen ein paar sehenswerte Destinationen, auch solche, die man nicht unbedingt in jedem Reiseführer findet.

Modul 2: Chinesische Sprache
Wir geben Ihnen einen kurzen Einblick in eine der ältesten Sprachen der Welt. Sie lernen die vier Betonungen der Silben kennen und wir zeigen Ihnen anhand von Beispielen den Aufbau der chinesischen Schriftzeichen. Auch werden Sie erfahren, wie man mittels einer Umschrift Chinesisch in unseren Buchstaben schreiben kann. Zum Schluss lernen Sie ein paar nützliche chinesische Ausdrücke.

Modul 3: Kultur
In diesem Modul stellen wir Ihnen ein paar spezielle Wesenszüge der chinesischen Kultur vor und zeigen Ihnen die wichtigsten Verhaltensregeln auf. Nicht zuletzt gehen wir auch auf die chinesische Küche ein, hat doch das Essen einen sehr hohen Stellenwert bei den Chinesen.

Der Kurs endet mit einem praktischen Teil: Wir servieren chinesische Snacks und Getränke und Sie können gleich üben, mit Stäbchen zu essen ;-)
Dabei bleibt auch Zeit für weitere Fragen und Austausch mit den anderen Kursteilnehmern.

Der nächste Kurs findet am Freitag 13. März 2015 statt. Weitere Informationen zu diesem Reisekurs und die nächsten Kursdaten finden Sie hier.

In Zusammenarbeit mit der MandaLingua Sprachschule in Shanghai offerieren wir zum ersten Mal einen Intensivkurs bestehend aus einem Modul 1 in Zürich und einem Modul 2 in Shanghai.

Ab Ende Februar 2014 vermitteln wir Ihnen in Zürich während vier Monaten einmal wöchentlich Grundkenntnisse in Chinesisch. Dieses erste Modul ist speziell auf Situationen ausgerichtet, die Sie später in China täglich anwenden können, wie beispielsweise eine Begrüssung, das Bestellen in einem Restaurant oder das Einkaufen und Verhandeln von Preisen.

Nach Abschluss von Modul 1 sind Sie damit bestens vorbereitet für den zweiwöchigen Intensiv-Sprachaufenthalt im Juli bei MandaLingua in Shanghai. Dort können Sie das Gelernte aus dem Modul 1 vor Ort anwenden und Ihre Sprachkenntnisse weiter vertiefen. Das Modul 2 in Shanghai besteht aus täglich vier Lektionen jeweils von Montag bis Freitag. Die Sprachschule befindet sich im Zentrum von Shanghai und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.

Als Lehrbuch verwenden wir Practical Chinese One der MandaLingua, welches in sorgfältiger Arbeit selbst entwickelt wurde. Dies hat den Vorteil, dass Sie an beiden Schulen das gleiche Lehrmaterial benutzen. Der Unterricht in Shanghai wird somit genau an der Stelle im Lehrbuch weitergeführt, wo Sie ein paar Tage vorher in Zürich aufgehört haben.

In Shanghai besteht ausserdem die Möglichkeit, an der von der Schule organisierten Kulturaktivitäten teilzunehmen.

Anschliessend an den Sprachaufenthalt in Shanghai kann der Kurs in Zürich bei Sprachschule Yang weitergeführt werden.

Weitere Informationen zum Intensivkurs finden Sie hier.

Während ihrer Studienreise nach China im Oktober 2013 hat Schulleiterin Debby Germann-Yang in Shanghai die MandaLingua Sprachschule besucht. Der Schweizer Inhaber und Geschäftsführer Daniele Bardaro (links im Bild) stellte Debby das Lehrkonzept, das eigens entwickelte Lehrmaterial und die Räumlichkeiten von MandaLingua vor. Auch konnte Debby den Unterricht besuchen und sich so ein Bild von der Unterrichtsform machen. Dabei hat sie einen ausgesprochen guten Eindruck von der Schule erhalten.

 

In Sachen Qualität und Lehrmethoden haben unsere beiden Sprachschulen ähnlich hohe Ansprüche. Dank selbst entwickelten Lehrbüchern und dank einem eigenen Aus- und Weiterbildungszentrum für das Lehrpersonal ist eine hohe Qualität vom Chinesisch Unterricht bei MandaLingua garantiert. Ausserdem orientiert sich der Unterricht an beiden Schulen am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen wie auch am standardisierten chinesischen Prüfungstest HSK.

 

MandaLingua liegt an einer optimalen Lage in der Nähe vom People’s Square im Zentrum von Shanghai und verfügt über dreizehn moderne und geräumige Schulungsräume.

 

Wir haben uns deshalb entschieden, eine Partnerschaft mit MandaLingua einzugehen. Für unsere Studenten besteht damit die Möglichkeit, ihre Chinesisch Ausbildung durch einen Sprachaufenthalt in Shanghai zu ergänzen und dies dank der Partnerschaft zu günstigeren Konditionen. Dasselbe gilt für Studenten von MandaLingua, welche beispielsweise ihren Chinesisch Unterricht nach einem Sprachaufenthalt in Shanghai bei uns in Zürich vergünstigt weiterführen können.

 

Auf Frühling 2014 planen wir ausserdem einen gemeinsamen Sprachkurs, welcher bei Sprachschule Yang in Zürich beginnt und im Sommer durch ein Intensiv-Modul bei MandaLingua in Shanghai ergänzt wird. Mehr dazu etwas später.

 

Homepage: www.mandalingua.com

Schulleiterin Debby ist gerade auf einer dreiwöchigen Studienreise in Taiwan und Shanghai, wo sie verschiedene Kurse besucht und sich auch neues Lehrmaterial beschafft. Daneben bleibt aber auch viel Zeit für Besichtigungen und fürs Essen (was ja bekanntlich besonders wichtig ist für Chinesen). Auf dem Facebook-Konto von Sprachschule Yang berichtet Debby regelmässig über ihre Reiseerfahrungen, diese Woche noch aus Taiwan und danach aus Shanghai. Ihre Reise können Sie unter folgendem Link verfolgen:

https://www.facebook.com/SprachschuleYang

Möchten Sie einmal die Grosse Mauer sehen?
Planen Sie einen Besuch bei der Terrakotta Armee in Xian?
Oder wollen Sie einfach Shoppen gehen an der Nanjing Lu in Schanghai?

China mag auf den ersten Blick sehr fremd und exotisch wirken. Doch bereits ein wenig Wissen über die chinesische Kultur und ein bisschen Sprachkenntnisse werden Ihnen helfen, sich vor Ort orientieren und verständigen zu können.

Damit Ihre zukünftige Chinareise zu einem speziellen Erlebnis wird, haben wir den Kurs Survival in China im Angebot. In wenigen Lektionen machen wir Sie vertraut mit der chinesischen Sprache und Kultur. Um einen möglichst schnellen Lernfortschritt zu gewährleisten, beschränken wir uns dabei auf die mündliche Sprache. Dazu verwenden wir die Umschrift Hanyu Pinyin, so dass keine chinesischen Schriftzeichen gelernt werden müssen. Dank der einfachen Grammatik werden Sie bereits nach enigen Lektionen einfache Sätze verstehen und bilden können.

Wir konzentrieren uns im Kurs auf Bereiche, die Sie als Reisender in China täglich brauchen: Begrüssung, Essen bestellen, Hotel buchen oder eine Reservation für eine Zugreise. Nebenbei werden Sie dabei auch viele nützliche Reisetipps erhalten und Sie kriegen auch einen Einblick in die chinesische Kultur.

Der nächste Anfängerkurs von Survival in China beginnt am Mittwoch 22.5. um 18:30. Der Kurs findest einmal wöchentlich statt und dauert bis zu den Sommerferien. Nach den Sommerferien wird der Kurs als Modul 2 weitergeführt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Die Kursgrösse ist auf sechs Personen beschränkt. Wir haben noch freie Plätze und freuen uns auf Ihre Anmeldung 🙂

China entwickelt sich unaufhaltsam. Um auf dem Laufenden zu bleiben reiste Lehrerin Debby und ihr Ehemann kürzlich in die Provinz Shandong sowie in die Grossstädte Tianjin und Peking. Dabei haben wir die verschiedensten Verkehrsmittel benutzt, uns quer durch die chinesische Küche gegessen und viele Eindrücke vom Leben in den boomenden Städten der Ostküste mitgenommen. Unsere Erfahrungen kommen auch unseren Studenten zu Gute. Mit dem Kurs Survival in China bieten wir einen Crashkurs für China-Reisende an, wo wir auch viele Tipps zum Reisen in China geben.

 

Auf der Facebook Seite von Sprachschule Yang finden Sie ein Album mit dem Reisebeschrieb.

 


Unser Kurs Survival in China haben wir komplett neu gestaltet. Der Kurs richtet sich jetzt noch vermehrt an Personen, welche sich in kurzer Zeit mündliche Sprachkenntisse für eine Reise nach China aneignen wollen. Denn schon geringe Kenntisse in Mandarin werden Ihre Chinareise erleichtern und zu einem besonderen Erlebnis machen.

Wir haben den Kurs auf sechs Doppellektionen verkürzt. Darin lernen Sie diejenigen Situationen zu meistern, denen Sie auf Ihrer Reise in China täglich konfrontiert sein werden. Damit Sie sich trotz der kurzen Kursdauer möglichst gut verständigen können, haben wir spezielles Lehrmaterial entwickelt, welches Sie auf Ihrer Reise in China unterstützen wird. Der Kurs behandelt unter anderem Themen wie die chinesische Aussprache, die Zahlen, Begrüssung, chinesisches Essen, Einkaufen und Preis verhandeln, Reisen mit Zug oder Flugzeug, Hotelzimmer Reservation und vermittelt auch kulturelle Aspekte und nützliche Reisetipps.

Für den Kurs Survival in China braucht man keine Vorkenntnisse in Mandarin. Der erste Kurs beginnt am Dienstag 28.8. um 19:00. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Möchten Sie lieber eine Nudelsuppe, gebratene Kutteln oder eine Suppe mit Schafsinnereien essen? Dank unserem Kurs Survival in China können Sie auch an diesem Essensstand im Zentrum Pekings das für Sie passende Menü bestellen.

Nach den Sommerferien beginnen wir wieder mit einem Anfängerkurs Survival in China. Der Kurs richtet sich speziell an Personen, welche nach China reisen und sich rasch Kenntnisse in Mandarin aneignen wollen.

Wir konzentrieren uns in diesem Kurs auf die mündliche Sprache und die Lektionen sind gezielt auf Situationen ausgerichtet, denen Sie später als Reisender in China täglich begegnen werden. So behandeln wir beispielsweise Themen wie Begrüssung, Uhrzeit, Zimmerreservation im Hotel oder Zug- und Flugreisen. Nebenbei wird Ihnen unsere Lehrerin Debby auch noch viele praktische Tipps übers Reisen, das chinesische Essen und das richtige Benehmen in China geben können.

Der Kurs beginnt am 28.8.2012 und findet jeden Dienstagabend von 19:00 bis 20:30 statt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.