Es freut uns sehr, mit Fu Xiao eine neue Lehrperson bei uns begrüssen zu dürfen. Fu Xiao stammt aus der Grossstadt Chongqing in Zentralchina. Sie hat an der Beijing Universität mit einem Bachelor in indonesischer Sprache und Kultur abgeschlossen. Anschliessend absolvierte sie an der Michigan State University je einen Masterabschluss in Linguistik und TESOL (Englischunterricht). Fu Xiao war seit 2010 an verschiedenen Instituten in der USA, China und der Schweiz als Chinesischlehrerin tätig.

 

Neben ihrer Muttersprache Chinesisch Mandarin ist Fu Xiao fliessend in English und Deutsch.  Sie spricht ausserdem auch Koreanisch und Spanisch.

 

Fu Xiao lebt seit 2018 in Zürich und ist seit November bei uns teilzeitmässig tätig. Aktuell leitet sie bei uns Privatkurse für Kinder und Erwachsene und wird in Zukunft auch Gruppenkurse übernehmen.

 

Wir wünschen Fu Xiao viel Freude und Spass bei Sprachschule Yang 🙂

Mit dem nächsten Semester erweitern wir das Angebot an Kinderkursen. Für Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren mit keinen bis wenig Kenntnissen in Chinesisch findet jeden Montag von 16:00 bis 17:00 ein Gruppenkurs statt. Dieser Kurs bieten wir zusammen mit unserem Partner Tandem IMS International Multilingual School an. Der Kursort ist Seefeldstrasse 111 in Zürich.

 

Für Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren bieten wir ab 29. August einen neuen Anfängerkurs an, welcher jeden Mittwochnachmittag von 14:45 bis 15:45 stattfindet. Die Gruppengrösse ist auf maximal 6 Teilnehmer begrenzt und der Kurs findet bei uns an der Kalkbreitestrasse 69 in Zürich statt.

 

Kinder mit Basiskenntnissen in Chinesisch im Alter von 7 bis 10 Jahren können beim A2 Gruppenkurs einsteigen. Dieser findet statt am Donnerstagabend von 17:15 bis 18:15.

 

Das Schweizer Fernsehen hat uns kürzlich besucht und einen Artikel über Frühchinesisch geschrieben. Dieser Artikel gibt Ihnen einen guten Eindruck von unseren Kinderkursen

 

Weitere Details zu den Kinderkursen finden Sie hier.

IMG_6118In Zusammenarbeit mit der Tandem International Multilingual School bieten wir neu einen Chinesischkurs für Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren an. Der Kurs startet am 8. Mai und findet jeweils montags von 16:00 bis 17:00 statt. Kursort ist die Tandem IMS Schule an der Seefeldstrasse 111 in Zürich.

 

Debby Germann-Yang, die Schulleiterin von Sprachschule Yang, wird diesen Kurs leiten. Mit einer Gruppengrösse von fünf bis acht Kindern wird der Kurs den Kleinen einen Einblick in eine der ältesten Kulturen der Welt geben. Dabei konzentrieren wir uns auf die mündliche Sprache und vermitteln diese auf spielerische Weise. Der Unterricht besteht auch aus einer Vielzahl von kulturellen Aktivitäten, wie beispielsweise Kalligraphie, chinesische Tuschmalerei, Singen, Basteln und einfaches Kochen.

 

Am Montag 27.3. findet von 16:00 bis 17:00 eine gratis Probelektion statt.

 

Weitere Informationen zum Kurs finden Sie hier: Chinese-Mandarin.pdf

 

Anmelden können Sie sich direkt bei Tandem IMS.

IMG_0707Ab Juni 2016 findet jeden Dienstagvormittag bei Sprachschule Yang eine chinesische Spielgruppe für Kinder im Alter von 2.5 bis 6 Jahren statt. Unsere erfahrene Lehrerin Cong Ruan stellt dabei ein Programm zusammen, das den Kleinkindern die chinesische Sprache und Kultur näher bringen wird.

 

Der Unterricht ist sehr vielfältig gestaltet. Einerseits stehen uns im Spielzimmer viele Kinderbücher und Spielsachen zur Verfügung, anderseits werden wir mittels Basteln, Kalligraphie, Malen und Kochen Ihrem Kind auch viele Aspekte der chinesischen Kultur vermitteln. Ihr Kleines wird einen spielerischen Zugang zur chinesischen Sprache finden und viel Freude und Spass an unserer Spielgruppe haben.

 

Die Spielgruppe ist somit der ideale Ort, um Ihr Kind mit der chinesischen Sprache vertraut zu machen. Ab einem Alter von sieben Jahren besteht dann die Möglichkeit, in den Gruppenunterricht zu wechseln, wo wir gezielt das Lesen und Schreiben der chinesischen Sprache vermitteln.

 

Weitere Details zur Spielgruppe finden Sie hier.

Auch im neuen Jahr stehen Ihnen wieder eine grosse Auswahl an Kursen zur Verfügung, besonders für Kinder haben wir unser Angebot erweitert.

 

Bei den Gruppenkursen für Erwachsene führen wir insgesamt acht Klassen, von Level A1 (Anfänger) bis B1 (Fortgeschrittene). Auch für Personen, welche bereits Sprachkenntnisse mitbringen, findet sich somit ein geeigneter Kurs. Die Kurse finden einmal wöchentlich abends statt und haben eine Grösse von drei bis acht Teilnehmer. Mit entsprechender Kenntnis ist es jederzeit möglich, auch bei einem laufenden Kurs einzusteigen. Am Donnerstag 14.1. beginnen wir ausserdem mit einem neuen Anfängerkurs.

 

Beim Gruppenunterricht für Kinder beginnen wir am Mittwoch 13.1. mit einem neuen Anfängerkurs. Somit stehen für Kinder nun je eine Klasse von Level A1 und A2 zur Verfügung.

 

Ausserdem führen wir für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren neu einen Kulturkurs Chinesische Malerei und Kalligraphie durch. Dieser findet auch am Mittwochnachmittag statt und beginnt am 20.1.

 

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich einfach bei uns, gerne geben wir Auskunft und suchen einen passenden Kurs für Sie.

Vom 11. bis 14. August haben wir zum ersten Mal eine chinesische Kulturwoche für Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren durchgeführt. Dabei haben wir ein umfangreichen Programm zusammengestellt, das den Kindern unsere Kultur auf spielerische Weise vermittelte.

Insgesamt haben zwölf Kinder mit grosser Freude an diesem Anlass teilgenommen. Am ersten Tag lernten die Kinder die chinesische Malerei und Kalligraphie kennen und haben selbst Pandas auf einen Fecher gemalt. Am zweiten Tag machten wir einen Ausflug zum Chinagarten, wo es ein paar Snacks als Verpflegung gab. An den beiden letzten Tagen war Bewegung angesagt: Die erfahrene Trainerin Ying-Chieh Yu Meier von Yu Tai Chi Zürich hat den Kleinen eine Einführung in Kung Fu und Tai Chi gegeben.

Wir planen für Sommer 2016 wieder eine solche Kulturwoche. Details dazu werden wir später auf dieser Website bekannt geben.

Fotos von der chinesischen Kulturwoche finden Sie hier.

Von 11. bis 14. August 2015 organisiert Sprachschule Yang erstmals eine chinesische Kulturwoche für Kinder. Wir haben ein umfangreichen Programm zusammengestellt, das den Kindern unsere Kultur auf spielerische Weise vermitteln wird.

Am ersten Tag lernen die Kinder die chinesische Malerei kennen und werden selber Sujets wie Bambus, Panda und Blumen malen. Am zweiten Tag machen wir einen Ausflug zum Chinagarten. Anschliessend werden wir an einem Spielplatz eine Pause einlegen, als Verpflegung gibt es chinesische Snacks. An den beiden letzten Tagen ist Bewegung angesagt: Die erfahrene Trainerin Ying-Chieh Yu Meier von Yu Tai Chi Zürich wird den Kleinen eine Einführung in Kung Fu und Tai Chi geben.

Die chinesische Kulturwoche ist einerseits passend für Kinder, welche bereits gewisse Kenntnisse in Chinesisch haben und diese vertiefen möchten, anderseits aber auch für Kinder ohne Sprachkenntnisse, welche sich einfach für unsere Kultur interessieren. Die Kurssprache ist Chinesisch und Deutsch.

Weitere Informationen zur Kulturwoche finden Sie hier.

Nach den Frühlingsferien steht Ihnen wieder ein breites Angebot an Gruppenkursen zur Verfügung. Bei Chinesischkursen für Erwachsene führen wir insgesamt acht Klassen von den Stufen Anfänger (A1) bis Forgeschrittene (B1). Die Kurse finden einmal wöchentlich abends statt und haben eine Grösse von drei bis acht Teilnehmer. Mit entsprechender Kenntnis ist es jederzeit möglich, bei einem laufenden Kurs einzusteigen.

Am Montag 4. Mai beginnen wir auch mit einem neuen Anfängerkurs. Dort sind noch drei Plätze verfügbar. Für eine Teilnahme an diesem Kurs braucht es keine Vorkenntnisse.

Kleinkinder im Alter von drei bis sechs können jeden Montagnachmittag bei unserer Spielgruppe teilnehmen. Unsere erfahrenen Lehrerinnen Kathy und Sophie stellen dabei ein Programm zusammen, das den Kleinkindern die chinesische Sprache und Kultur näher bringen wird. Für Kinder ab einem Alter von sieben Jahren besteht dann die Möglichkeit, im Gruppenunterricht weiterzufahren, wo wir gezielt das Lesen und Schreiben der chinesischen Sprache vermitteln.

Die Kurse mit Beginn Mai 2015 sind nun auf unserer Website ausgeschrieben. Fragen Sie uns einfach an, gerne geben wir Ihnen Auskunft und suchen einen passenden Gruppenkurs für Sie.

Es freut uns, Ihnen unsere neue Lehrperson vorstellen zu dürfen.

Yulong kommt aus Xinjiang im Westen von China. Er hat an der Sichuan University und am Chengdu Institute während vier Jahren Englisch studiert. Jetzt ist Yulong an der Universität Zürich eingeschrieben, wo er einen Studiengang in englischer Linguistik und Literatur absolviert. Bevor er in die Schweiz zog, war er in China als Übersetzer sowie an zwei Schulen in Beijing als Chinesischlehrer tätig.

Neben dem Studium arbeitet Yulong nun teilzeitmässig bei uns. Wir haben ihn in den letzten Tagen in unseren Schulbetrieb eingeführt und er wird ab morgen selbstständig Privatunterricht für Erwachsene leiten.

Wir sind froh, dass wir nun mit acht Lehrpersonen ein gut zusammengestelltes Team sind. Nach den Sommerferien haben wir wieder ein volles Programm mit einem neuen Anfängerkurs, HSK Vorbereitungskursen und Kinderunterricht. Wir sind somit sehr froh um diese zusätzliche Lehrkraft.

Wir wünschen Yulong viel Erfolg und Spass bei der Arbeit.

Gerne möchten wir Ihnen hier unsere neue Lehrperson vorstellen.

Kathy Cai stammt aus der Provinz Guangxi im Südwesten von China. An der North China University of Technology in Beijing hat sie während vier Jahren Recht studiert. Anschliessend war Kathy in einer Handelsfirma im Kundendienst tätig. Seit 2013 lebt sie in der Schweiz.

Bei uns hat Kathy in den letzten Monaten erfolgreich eine Lehrerausbildung absolviert und war anschliessend als Praktikantin tätig. Seit dieser Woche leitet sie selbstständig Kinderkurse und ist ausserdem zuständig für den Kantonesisch Unterricht.

Kathy ersetzt damit unsere Lehrerin Elaine Lo, welche gestern bei uns ihren letzten Arbeitstag hatte. Elaine zieht nach Hong Kong und wird dort ihre eigene Sprachschule eröffnen.

Wir bedanken uns bei Elaine für die hervorragende Arbeit bei Sprachschule Yang und wünschen Kathy einen guten Start und viel Erfolg 🙂